Zeitlose Aussichten

Auf der Entdeckung des Chianti Gebietes

Das Chianti Gebiet liegt mitten in der Toskana, zwischen Florenz und Siena. Unter den Hügellandschaften im Landesinneren unterscheidet sich das Chianti durch die Tradition der Weinherstellung und durch das Leitbild der Agrarlandschaft, dem Hauptgrund für seinen weltweiten Ruf. Die Landschaft ist geprägt durch kurvenreiche Wege, Eichen-, Kastanien- und Steineichenwälder sowie Olivenhaine und Rebstöcke.

In dieser harmonischen Abwechslung an Formen und Farben zeichnen sich Kirchen, Burgen und gemauerte Städte als Anziehungspunkte aus. Der historische Kern des Chianti entspricht den südlichen Orten Gaiole, Radda und Castellina, die im 13. Jahrhundert unter der florentinischen Gerichtsbarkeit die Lega del Chianti mit dem Gallo Nero als Emblem gründeten. Auf einem Hügel gelegen herrscht Castellina über die Täler von Arbia, Elsa und Pesa. Die Straße nach Castellina ist sehr eindrucksvoll aus landschaftlicher Sicht. Der Ort hat eine lange Geschichte, die bis zur Bronze- und Etruskerzeit zurückgreift. Viele Veranstaltungen beleben die Stadt wie das Chianti Festival (zwischen Juni und Juli) und das Calici di Stelle (am 10. August). Vom äußerlichen Aussehen ihrer antiken Häuser und Gebäude enthüllt Castellina ihren Charakter aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Eine Besichtigung verdient die Rocca - ein Turm aus dem 14. Jahrhundert, welcher das archäologische Museum vom Chianti senese beherbergt - und die Paläste Squarcialupi e Banciardi.Der Weg von Castellina nach Greve in Chianti ist aus landschaftlicher Sicht sehr interessant, hier kann man das Grabmal von Montecalvario bewundern, welches aus vier unterirdischen etruskischen Gräbern aus dem 7.-6. Jahrhundert v.Chr. besteht und von Weingärten und typischen Hügellandschaften umgeben ist, welche im Frühling und Sommer aufblühen.

Greve in Chianti ist das Eingangstor zum Chianti und seinem Wein. Überall kann man den wertvollen Rebensaft für den die Region bekannt ist verkosten und kaufen. Dem Wein sind ein Museum und eine Chianti-Classico-Veranstaltung, die am 2. September-Wochenende stattfindet, gewidmet worden. Richtung Norden erreicht man das Chianti fiorentino bekannt für die Städte San Casciano in Val di Pesa und Impruneta. Die erste liegt wenige Kilometer von Florenz entfernt, eine unverzichtbare Etappe auf der Weinstraße "Chianti Colli Fiorentini". Auch von Niccolò Machiavelli als sein Wohnsitz gewählt, besteht der Ort aus vielen religiösen Gebäuden wie Collegiata von San Cassiano und die Kirche von Santa Maria del Gesù, die im Inneren das museo Vicariale für heilige Kunst beherbergt. Impruneta vor allem wegen der Terrakottaproduktion berühmt, entwickelt sich um die Wallfahrtskirche Santa Maria all’Impruneta aus dem 11. Jahrhundert. Als Wallfahrtsziel seit früheren Zeiten hütet die Kirche das Bild der rettenden Mutter Gottes von der Pest im Jahre 1600. Dank der hochwertigen Produktion von wunderbaren handwerklichen Lehmgegenständen sind die Terrakottahochöfen einen Besuch wert.

NICHT ZU VERMISSEN
campeggi marche

Chianti Wein

Schon von den Etruskern hergestellt und seit 600 nach England exportiert, ist der rubinrote Chianti Wein eine Kombination aus verschiedenen Rebsorten wie Sangiovese, Canaiolo, Malvasia und Trebbiano. 1967 nach der Einführung von der Docg, kontrollierte und garantierte Ursprungsbezeichnung, ist die Bezeichnung Chianti mit mehreren Anbausorten integriert worden und jede entspricht der Herstellung des spezifischen Untergebietes. Der Chianti kann jung oder gereift getrunken werden. Während der jüngere Wein sich besonders zu gegrilltem Fleisch eignet, ist der vollmundigere Riserva perfekt für Wildgerichte, gereifte Käsesorten wie der Marzolino-Käse, Cinta-Senese-Aufschnittsorten und Wildschweinschinken. Besucht man das Chianti Gebiet kann man nicht auf die Verkostung in einer der vielen Weinkellereien verzichten.
Empfehlenswert unter den Enotheken ist die Enoteca Antiquaria in Castellina, in der man unter mehr als 15.000 verschiedenen Weinflaschen, einige zum Teil älter als 100 Jahre, verkosten kann. 

FÜR DIESEN REISEN EMPFEHLEN WIR:
Holen Sie sich Tipps und Angebote für Ihren nächsten Urlaub!
logo

Die besten Campingplätze e Dörfer Italiens

Sito di proprietà di B-Logic S.r.l. , Ideato e creato in collaborazione con Omnigraf - Web Marketing e Siti Internet